Советы
Blitzinterview mit Christian Kasch
Wir haben hier ein interessantes Kurzinterview mit einem Projektleiter der Collection Premiere Moscow für Sie. CPM ist die Internationale Modemesse, die seit 2002 internationale Modetrends in Russland und Osteuropa präsentiert. Bis 2012 ist CPM die größte Modemesse in Osteuropa geworden. Dieses Jahr hat CPM 30-jähriges Jubiläum! Lernen Sie nun unseren Helden kennen – Christian Kasch, Projektleiter der Igedo Company (Deutschland).

2meet: Wow, das 30-jährige Jubiläum ist vorüber! Was ist das für ein Gefühl?

Kasch: Ich fühle mich überwältigt, da wir wieder eine erstaunliche und erfolgreiche Show in Moskau organisiert haben. Sie war so gut besucht wie schon lange nicht mehr, die Aussteller hatten viel zu tun und konnten nach eigenen Angaben gute

Aufträge verbuchen.

2meet: Wie lange sind Sie schon Leiter des CPM-Projekts?

Kasch:
Seit der ersten CPM vor 15 Jahren bin ich jetzt schon dabei und nach ein paar Saisons wurde ich zum Projektleiter der Veranstaltung ernannt.

2meet: Erinnern Sie sich noch, was Sie damals gedacht haben? Dachten Sie vielleicht „das ist alles zu viel und zu überwältigend für mich", oder haben Sie sofort herausgefunden, wie alles funktioniert und ein tolles Ereignis organisiert?

Kasch: Ich war sehr stolz und dankbar, dass ich für diese aufregende Modeausstellung verantwortlich war.

Aber ich kann diesen Erfolg nicht für mich allein beanspruchen. Mein Team, das wie ich voll hinter dem Projekt steht, ist ein wichtiger Teil, und ohne die Kollegen wäre CPM nicht da, wo es jetzt steht. In Russland gibt es ein Sprichwort, das hier sehr gut passt: Ein Soldat ist noch keine Armee. Und eine Messe organisiert sich nicht von selbst.

2meet: Wenn man sich CPM ansieht, bekommt man das Gefühl, dass sehr viele Leute daran mitarbeiten. Wie viele Personen nehmen normalerweise an der Organisation solcher Veranstaltungen teil? Und wie schaffen sie das?

Kasch: In Düsseldorf besteht unser Team aus sieben Mitarbeitern und drei Kollegen der Messe Düsseldorf GmbH, die sich um die technischen Dinge kümmern. Und nicht zu vergessen die acht Kollegen vom Büro der Messe Düsseldorf Moskau. Darüber hinaus werden wir in vielen Ländern von unseren Auslandsvertretern unterstützt, die bei CPM mit ebenso großer Begeisterung arbeiten!

2meet: Mit welchen Tools arbeiten Sie, wenn sie CPM organisieren?

Kasch: Messen werden von Menschen für Menschen gemacht, daher ist es selbstverständlich, dass die Kollegen ins Team importiert werden (wenn man diese „Tools" bezeichnen kann). Darüber hinaus werden wir von unseren Auslandsvertretungen in 16 Ländern unterstützt.

2meet: Was finden Sie an einer Ausstellung? Sind sie alle mehr oder weniger gleich für Sie oder lernen Sie jedes Jahr etwas Neues dazu? Könnten Sie uns ein paar Beispiele nennen?

Kasch: Es ist immer sehr aufregend. Keine Veranstaltung ist wie die andere. Eine Messe muss immer etwas Neues bieten. Nichts ist schlimmer als eine langweilige Messe. Deshalb sind wir immer daran interessiert, neue Marken, cool inszenierte Modenschauen und spannende Seminare anzubieten. In den sechs Monaten zwischen den Messen sind wir ständig unterwegs, um neue Highlights zu finden und zur CPM zu bringen.

Vereinbaren Sie eine Präsentation der Anwendungsvorteile

Wir zeigen Ihnen, wie die Anwendung die Effizienz Ihres Events erhöhen kann

Sie bestimmen selbst den besten Zeitpunkt

Die Präsentation ist für Sie vollkommen unverbindlich

Wie beantworten alle Ihre Fragen
Präsentation vereinbaren
Die Präsentation nimmt nur 30 Minuten in Anspruch
Wir verbinden uns für die Dauer von 30 Minuten mit Ihnen
ANWENDUNG
BLOG
UNTERNEHMEN
KONTAKT
© 2Meet, 2015-2019. Alle Rechte vorbehalten
Durch das Absenden erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden
DOWNLOAD